Braunschweiger Burgplatz im Nebel

Im November 2011

Neu aufgelegt: Bereits im November 2011 habe ich diese Serie auf dem Braunschweiger Burgplatz fotografiert. Es war einer der ersten Herbsttage, an denen der Nebel so dicht war, dass er sich den Tag über nicht aufgelöst hat. Noch zu Geschäftszeiten war der Platz durch Passanten belebt, aber weit nach 20 Uhr wurde es stiller, der Nebel schluckte die Geräusche der Stadt und nur noch wenige passierten den Hof vor der Burg. Schwer vorzustellen, dass einige Tage danach hier der Weihnachtsmarkttrubel herrschen würde, nur die orangenen Stromkästen waren bereits aufgestellt als ich die Bilder aufgenommen habe.

WhatsApp chat